Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 23/2021 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 23/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Was glauben Sie?

Was ist der Heilige Geist?
Glaube.Leben.



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Was sind die Wurzeln meines Lebens?

Was sind die Wurzeln meines Lebens?
Im Laufe eines Lebens – und das nicht nur in ihrer Kindheit – bilden Menschen Wurzeln aus. Die Familie, der Herkunftsort, aber auch der Glaube können wichtige Faktoren sein, die Menschen fest verankern und ihnen Sicherheit geben.
Foto: studioworxx/iStock
Was hält und trägt Menschen in den Höhen und Tiefen ihres Lebens? Ist es das Wissen, woher sie kommen? Ist es die feste Verwurzelung in ihrer Familie oder an einem bestimmten Ort, sind es Bräuche und Traditionen, die ihnen Halt geben oder ist es der Glaube? Die Wurzeln eines Lebens können vielfältig und von Mensch zu Mensch auch ein wenig unterschiedlich sein. Und doch bilden sie für alle die Basis, auf der sich ein gelingendes Leben aufbauen lässt. Ohne Wurzeln ist es schwer. Denn sie sind nötig, um Menschen Flügel zu verleihen. Damit sie sich frei entfalten können.

Für manche Menschen – wie Matthias Kündel – ist es die feste Verwurzelung in ihrer Heimat, die ihnen Kraft gibt. Der 32-jährige Rottenburger liebt seine Stadt und wollte an keinem anderen Ort leben. Eine wichtige Rolle spielt für ihn auch seine Familie, mit der er sich eng verbunden fühlt.

Barbara Gerlach aus Reutlingen- Rommelsbach ist in Rumänien aufgewachsen, in einem Ort, in dem neben ihrer noch weitere 4000 deutsche Familien lebten. »Wir haben deutsch gesprochen«, erinnert sich die 73-Jährige, »Rumänisch haben wir nie gelernt.« Obwohl sie erst als junge Frau nach Reutlingen gezogen ist, bezeichnet sie den Ort am Fuße der Schwäbischen Alb als ihre Heimat und sich selbst als Deutsche. Hier lebt sie seit knapp vier Jahrzehnten, hier haben sie und ihr Mann ihre Kinder groß gezogen, Freundschaften aufgebaut, Wurzeln geschlagen.

Können Wurzeln denn auch später noch wachsen, oder passiert das vor allem in der Kindheit? »Wurzeln können sich immer bilden«, sagt Gabriele Stark. Für die Psychologin, die die Stuttgarter Beratungsstelle »Ruf und Rat« und die Telefonseelsorge leitet, sind die Wurzeln die Basis für alles weitere. »Sie sind unter der Erde verborgen und dennoch sprießt daraus ein ganzes Leben. Ein wunderbares Bild«, findet sie, »wenn einfach so, aus dem Nichts heraus, so etwas Großartiges entsteht.« [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Der Podcast mit Sinn für das Leben

Unser Hauskalender 2023
»Mit den Bäumen durch das Jahr«



weitere Infos


Rom

Auch für das Jahr 2022 haben wir wieder attraktive Leserreisen für Sie zusammengestellt.

Weitere Infos


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum