Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 9/2021 » Eltern & Co.
Haben Sie Lust auf etwas Besonderes,
nämlich Journalismus mit Tiefgang?

Das Katholische Sonntagsblatt,
Magazin für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Redakteur (m/w/d)

Lesen Sie hier die Stellenbeschreibung.

Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 9/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

So wird die Kirche attraktiv!
Klartext.



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
EINZELKINDER

Ohne Geschwister kommen oft Langeweile und Einsamkeit auf

Ohne Geschwister kommen oft Langeweile und Einsamkeit auf
Foto: Friedmann
Einzelkind zu sein, ist in Corona-Zeiten nicht gerade einfach. Schon seit Dezember hat der zweijährige Hannes den Kindergarten nicht mehr von innen gesehen, Geschwister hat er bisher keine. Und aufgrund der Kontaktbeschränkungen finden Treffen mit anderen Kindern auch nur gelegentlich statt. Einmal pro Woche treffe sie sich mit einer Freundin und deren Kindern, erzählt Hannes’ Mutter Tanja Moosmann. Den Rest der Woche versuche sie, ihren Sohn mit Puzzles, Gesellschaftsspielen, Basteln, Malen, gemeinsamem Kochen und Aktivitäten im Freien bei Laune zu halten.

»Manchmal darf er auch fernsehen«, sagt sie. »Aber es fehlt einfach an Abwechslung, solange Zoos, Freizeitparks und andere Einrichtungen geschlossen sind und man nur wenige Kontakte haben sollte.« Dass ihr Sohn den Kindergarten bewusst vermisst, glaubt die 39-jährige Waiblingerin nicht. »Manchmal redet er aber auch über seine Erzieherinnen und seine Freunde«, erzählt sie. »Und ich glaube schon, dass der soziale Kontakt zu anderen Kindern zurzeit ein bisschen zu kurz kommt.«

Die meisten Kinder in Deutschland wachsen mit Geschwistern auf. Laut dem Statistischen Bundesamt lebten 2019 acht von zehn aller zehnjährigen Kinder in Deutschland mit mindestens einem Bruder oder einer Schwester in einem Haushalt. Im Umkehrschluss heißt das, dass etwa 20 Prozent, also etwa jedes fünfte Kind in diesem Alter, als Einzelkind groß wird. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Rom

Auch für das Jahr 2021 haben wir wieder attraktive Leserreisen für Sie zusammengestellt.

Weitere Infos


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum