Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 21/2021 » Glaubensland
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 21/2021 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Was glauben Sie?

Was ist der Heilige Geist?
Glaube.Leben.



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Glaubensland
Natürlich sterben (2): Lachen, Weinen, Sexualität, Scham

Gefühlen Raum zu geben, hilft allen Beteiligten

Gefühlen Raum zu geben, hilft allen Beteiligten
Zärtlichkeit und Nähe empfinden die meisten Menschen bis zuletzt als Wohltat.
Foto: peopleimages/iStock
Wenn man wenig Erfahrung im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen hat, malt man sich rasch ein düsteres, todernstes Bild aus, das von Schmerz und Leid erfüllt ist. Den Prozess des Sterbens und sterbende Menschen darauf zu reduzieren, ist allerdings gefährlich. Hospize oder Palliativstationen mögen bei vielen Menschen die Assoziation von traurigen Sterbehäusern auslösen. Wenn Sie allerdings mit Mitarbeitenden und Menschen sprechen, deren Angehörige oder Freunde – oder gar sie selbst – dort betreut werden, sollte es Sie nicht überraschen, wenn Sie ein sehr lebendiges Bild vermittelt bekommen und den Eindruck gewinnen, dass sich dort auch humorvolle Momente ergeben.

Ein Mensch, der schon immer Humor hatte und dem Witze leicht über die Lippen gekommen sind, wird Sie vielleicht auch am Lebensende unterhalten, so gut er dies kann. Denken Sie auch daran, dass Lachen eine wunderbar lösende Funktion hat und Spannungen abbauen kann. Außerdem werden Sie, wenn der Mensch verstorben ist, auch auf humorvolle und heitere Situationen im Prozess des Sterbens zurückblicken, was auch für Sie tröstlich sein kann.

Eine entscheidende Frage in der Begleitung von sterbenden Menschen ist, was wir diesen zutrauen, und welches Bild wir von dieser letzten Lebensphase haben. Beides beeinflusst unseren Umgang mit diesen Menschen. Erfahrungsgemäß ist es ein sehr buntes Bild, in dem die unterschiedlichsten Bedürfnisse Platz finden. So sollten Sie nicht überrascht sein, wenn auf Palliativstationen die Playstation im Einsatz ist oder in manchen Zimmern Fernsehkomödien laufen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Schwabenverlag Podcast

Unser Hauskalender 2022
»Glaubensland«



weitere Infos


Rom

Auch für das Jahr 2022 haben wir wieder attraktive Leserreisen für Sie zusammengestellt.

Weitere Infos


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum