Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 26/2019 » Glaube & Wissen
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 26/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Was glauben Kinder (Teil 2)



Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2019
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Glaube & Wissen
»SAGEN SIE MAL, HERR BISCHOF!« (1)

Wie wollen Sie Jugendliche für die Kirche begeistern?

»Die Welt ein bisschen besser machen« ist das Ziel der 72-Stunden-Aktion, in der Jugendliche Projekte umsetzen. Ministrantinnen und Ministranten aus Obereschach (Villingen-Schwenningen) haben bei der Stiftung Liebenau in Hegenberg einen Jugendtreffpunkt errichtet. Initiativen für und mit Jugendlichen bringen Schwung in die Kirche, hofft Bischof Fürst.
Foto: pm
Die Jugend ist die Zukunft der Kirche. Wenn es um die Frage geht, wo die Diözese in fünf Jahren stehen wird, geht es zuallererst um junge Menschen und die Weitergabe des Glaubens. Daher beginnt unsere neue Serie »Sagen Sie mal, Herr Bischof!« mit einer Einschätzung von Bischof Gebhard Fürst zum Verhältnis Jugend und Kirche. Ganz wichtig ist ihm dabei, dass die Generationen miteinander in Kontakt bleiben und voneinander lernen und dass Jugendliche dabei genug Gehör finden und ihre Erfahrungen einbringen können. Einen eindringlichen Appell richtet der Bischof an die Jugendlichen selbst, die Gesellschaft und die Kirche mit ihren Ideen und ihrem Elan mitzugestalten und für neue Begeisterung und frischen Wind zu sorgen.

Bevor ich auf die Frage eingehe, möchte ich vorwegschicken: Junge Menschen begeistern mich! Und nicht nur mich. Papst Franziskus schreibt in seinem nachsynodalen Schreiben »Christus vivit«, das erst vor wenigen Wochen veröffentlicht wurde: »Ihr seid das Jetzt Gottes.« Das ist ein Satz, der mir besonders gut gefällt!

Wenn ich mit Jugendlichen zusammentreffe, mit ihnen ins Gespräch komme oder Gottesdienst feiere, erlebe ich stets eine große Begeisterung. Dieses Engagement motiviert mich! Noch vor ein paar Jahren wurde von der »Generation X« und den sogenannten »Millennials« immer wieder gesagt, Jugendliche hätten keinen Elan mehr, seien an religiösen, sozialen und politischen Fragen nur wenig interessiert. Doch genau das Gegenteil nehme ich wahr! [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2019


weitere Infos



Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum