Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 15/2019 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 15/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Engelwelten im
Diözesanmuseum Rottenburg:
Die Entstehung der Putten



Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das erste
Halbjahr 2019
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Ein neues Kapitel

Reiner Schlotthauer
Wie werden einmal kommende Generationen auf uns schauen? Diese Frage kommt dem, der jetzt die neue Diözesangeschichte, ein sehr gelungenes Werk, in den Händen hält. Vielleicht aber richtet sich der Blick des Lesers heute, satt von Vergangenheit, hungrig nach Orientierung, viel eher wieder zurück auf die Gegenwart und die Zukunft, als es noch vor Jahren der Fall gewesen wäre. Weil die Zeit mehr denn je im Fluss scheint, die Zukunft und damit die Ungewissheit uns viel früher einholen wird, ja bereits gefühlt eingeholt hat. Und weil unsere Erfahrungen solche Kerben schlagen, dass es sich schon bald wieder lohnen wird, ein neues Kapitel über gerade unsere Tage zu schreiben. Manchmal ist es angenehm, manchmal anstrengend, Geschichte zu schreiben.

Wie wird es uns ergehen? In welcher Zeit leben wir bereits? Gewiss in einem Wandel, der die Chance hat, einer Epoche den Namen zu geben. Zeichen dafür ist, dass kaum eine Institution, selbst der Einzelne in Familie und Arbeit, davon ausgespart bleibt. Auch die Kirche nicht, die für sich viel zu lange die Langsamkeit entdeckt hatte. Und nun oft zu spät kommt, wenn es gilt, das Leben sowie die Geschicke der Welt, als Vorbedingung von Geschichte, zu prägen. Der Brexit ist bereits Menetekel dafür, wie Menschen gegen die eigene Natur verstoßen, nämlich Beziehungen zu knüpfen und Gemeinschaften zu bilden. Um des Egoismus willen droht die Welt zu zersplittern. Wird die Kirche sich rechtzeitig auf die ureigene Kraft zurückbesinnen, hierin immer schon heilende Gegenkraft zu sein? Oder tritt sie selbst aus der Gemeinschaft derer aus, die bislang in der Lage waren, die Kultur zu prägen? [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2019


weitere Infos



Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum