Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 40/2012 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 40/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Mit der Bibel groß werden

Foto: corbis
»Dies ist ein Buch, das mitwächst. Du kannst mit ihm wachsen. Es kann dich ein Leben lang begleiten!« Mit diesen Worten habe ich »Die Bibel für Kinder und alle im Haus« eröffnet. In diesem »Ton« möchte ich Kinder ermutigen, sich mit der Bibel zu befassen. Wenn Kinder das tun – ob nun zu Hause für sich allein, in der Familie mit den anderen im Gespräch, im Religionsunterricht oder in der Gemeinde mit Gleichaltrigen unter Anleitung –, können sie erstaunliche Erfahrungen machen, wie folgende Äußerungen Zehnjähriger widerspiegeln: »Die Bibel lässt dich nicht mehr los, wenn du sie aufgeschla- gen hast.« »Wenn man die Bibel liest, sieht man Fragen und Antworten, die gar nicht alt sind.« »Die Bibel gibt viel zum Nachdenken über mein Leben.« So viel kann dieses Buch bereits Kindern bedeuten! Damit solche Erfahrun- gen möglich werden, gilt es zu bedenken, wie wir die Bibel und wie wir Kinder sehen.

Nur zu oft vergessen wir, dass die Bibel nicht für Kinder geschrieben wurde. Es ist fast absurd, dass sie heute für viele Erwachsene nichts anderes als ein Buch ihrer Kindheit ist, denn die Bibel ist in ihrer heutigen Gestalt ein vielstimmiger Niederschlag der Erfahrungen der Juden und Christen in ihrer langen Glaubensgeschichte. Da ist zuerst die Geschichte des Volkes Israel mit dem einen und einzigen Gott »Jahwe«, der sich als der »Ich-bin-da« erweist. Dieses Volk ist die erste Liebe Gottes. Dann folgt die Geschichte von Leben, Tod und Auferstehung Jesu Christi, der für uns Christen das Bild des unsichtbaren Gottes ist. Immer mehr haben die Menschen mit und von ihrem Gott gelernt, immer mehr hat Gott sich ihnen gezeigt, sich erfahren lassen und offenbart. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum