Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 27/2012 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 27/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
RELIGIÖSE ERZIEHUNGSIRRTÜMER (2)

Sollen Kinder von Anfang an »richtig« von Gott reden?

Foto: iStock
Lieber Gott, beschütze Opa im Himmel und pass gut auf, dass die Flugzeuge ihn nicht überfahren«, betet der fünfjährige Björn in seinem Abendgebet. In unserer Lokalzeitung gibt es eine beliebte Spalte, die Zitate aus Kindermund bringt. Zitate von Kindern: Was lösen sie aus? Hier ganz gewiss zuerst Rührung über so viel Anhänglichkeit und Fürsorge für den geliebten Großvater, der gestorben ist; vielleicht werden einige Leser auch Schmunzeln, weil wir Erwachsene es ja doch viel besser wissen?! Vielleicht löst dieses Zitat auch Unbehagen aus: Was ist das für ein Gottesbild, das hier zum Ausdruck kommt?

Kennt das Kind den Unterschied noch nicht?


Offenbar unterscheidet der kleine Björn noch nicht zwischen dem Himmel über uns mit seinem Flugverkehr und religiösen Bildern vom Himmel. Im Englischen unterscheiden sich diese beiden Ebenen durch zwei Wörter: sky und heaven. Verständnis und Sympathie für den Kleinen und ein Nicht-Ernstnehmen seines Gebetes liegen eng beieinander. Ich habe meinen Studierenden die Äußerung von Björn ins Seminar mitgebracht und sie gefragt: »Wie sollen die Eltern von Björn am Bettchen reagieren? Was sollen sie sagen?« Die Reaktionen waren höchst kontrovers. Alle Studierenden waren sich einig: Björn sollte auf jeden Fall für seine Liebe zu Opa Bestätigung und Zuwendung erfahren: »Schön, dass du an Opa denkst und dir Sorgen machst, und dass du deine Angst Gott erzählst!« So weit, so einig! [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum