Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 18/2012 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 18/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das erste
Halbjahr 2017
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
GEMEINSAM DEN ALLTAG BESTEHEN

Familienglück ist keinesfalls nur eine Sache des Zufalls

Foto: iStock
Vater-Mutter-Kind« – wie oft haben wir das als Kinder gespielt! Der Vater ging zur Arbeit, die Mutter sorgte für die Kinder. Klar und überschaubar waren die Rollen, die wir zu spielen hatten, geordnet war die Welt. Familie – genauer gesagt, die Kernfamilie, war ganz selbstverständlich der Inbegriff von Sicherheit, Geborgenheit und Zusammenhalt.

Die Erwartungen sind viel zu hoch gesteckt


Trotz dramatisch hoher Scheidungszahlen ist die Familie für die Mehrheit der Menschen bis heute der Ort, an dem sie das Glück zu finden hoffen. Aber längst nicht alle können dieses ersehnte Glück halten. Denn die Erwartungen sind viel zu hoch: Familie soll Bollwerk gegen Überforderung, Leistungsdruck, Einsamkeit und Isolation sein, dazu der Ort der Gemeinschaft und Geborgenheit. Ein solch überhöhtes Bild vom Familienglück zerplatzt oft lautlos zwischen Alltagstrott und Auseinandersetzungen um Alltägliches. Allein im vergangenen Jahrzehnt war gut eine Million minderjähriger Kinder von der Scheidung ihrer Eltern betroffen und musste sich in neue Konstellationen einfügen. Halbgeschwister werden geboren, oder der Stief-Elternteil bringt seinerseits eigene Kinder mit. Das System Familie wird zum komplexen Beziehungsknäuel. Oft werden familiäre Fäden ganz durchgeschnitten. Aus der Traum vom Familienglück.

Wer sein Glück im Schoß der Familie sucht, muss wissen, dass dieses Glück in der Regel niemandem einfach in den Schoß fällt. Damit Familienglück kein Zufall ist, bedarf es einer sehr realistischen Einschätzung dessen, was Familie und Partnerschaft leisten kann und was nicht. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum