Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 46/2011 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 46/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Wenn Kinder ihre Eltern pflegen

Foto: Corbis
Es ist eines der großen Themen unserer Zeit. Wenn immer mehr Menschen immer älter werden, wirft das Schwierigkeiten auf, die eine Gesellschaft vielleicht noch eine Weile kompensieren kann, denen sie sich aber eines Tages stellen muss. Per Gesetz soll ab Januar die Vereinbarkeit von Pflege und Familie geregelt werden, es gibt das Pflegegeld, die Pflegezeit und je nach Pflegestufe entstehen feste Ansprüche auf ganz konkrete Leistungen. Doch neben all dem bürokratischen Aufwand, den ein »Pflegefall« verursacht, ist die Pflege der eigenen Eltern in erster Linie ein emotionales Thema. So lange sie denken können, waren Mutter und Vater für sie da – doch wie gehen Kinder damit um, wenn es plötzlich die eigenen Eltern sind, die alleine nicht mehr klar kommen? Wie lässt sich der Spagat bewältigen, ihnen nur das Beste angedeihen zu lassen und dabei mit dem eigenen Privat- und Berufsleben nicht auf der Strecke zu bleiben? Auf den folgenden Seiten gewähren pflegende Angehörige Einblicke in ihre Situation, erzählen von Freude und Verzweiflung im Pflegealltag.

Die Wochenenden sind am schlimmsten «, sagt Regina Berg (Name geändert) leise, »weil ich meine Zeit nie frei verplanen kann.« Seit 14 Jahren betreut die 61-Jährige ihre 98-jährige Mutter, die im Obergeschoss des Hauses wohnt, das Regina Berg mit ihrem Mann in einem kleinen Ort nahe Göppingen bewohnt. Ihre beiden Kinder studieren im Rheinland. »Früher gab es ab und zu noch blaue Tage, aber jetzt sind alle Tage grau«, sagt die schlanke Frau mit den braunen Haaren – ihre Mutter hat Demenz, das hohe Alter sieht man ihr nicht an. Das ist der Verdienst der Tochter, die geduldig und liebevoll alles für ihre Mutter tut. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.



Mit Kompetenz und Leidenschaft betreuen wir als Dienstleister Ihre Zeitschriften


Aboservice

mehr Informationen


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum