Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Aktuelle Ausgabe 21/2020 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der aktuellen Ausgabe 21/2020 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Psalm 41 -
Gebet eines Kranken und Verlassenen



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
Klartext

Zwei, drei Schritte

Reiner Schlotthauer
Reiner Schlotthauer
Es lohnte sich ein Test: Wer jüngst einen am Virus erkrankten Angehörigen hatte, auch wenn dieser in Klinik oder Pflegeheim »sicher« vor der Welt verschlossen blieb, der sollte dies einmal einem Kollegen oder sonst Bekannten erzählen. Dann wird er auf zwei typische Exemplare der Gattung Mensch treffen. Der eine Typ wird vor Schreck schnell zwei, drei Schritte zurücktreten, wie zur Abwehr die Hand ausstrecken und seinem Gegenüber, obwohl gesund, zurufen: »Oh, bleiben Sie mir aber weg!« Und der andere Typ? Bleibt standhaft und erkundet sich besorgt nach dem Befinden. Gesegnet, wer sich einfühlen kann.

So einfach ist es. Und es lässt sich daraus schließen, was die Menschen schon immer am dringendsten brauchen: Gutes für die Seele. Wenn sich dann noch welche finden, die sich um die Seele über den Augenblick hinaus sorgen, sind wir bei einer Tätigkeit angelangt, die eine aus den Fugen geratene Welt wieder zusammenbringt: bei der einer Seelsorgerin, eines Seelsorgers. Jeder kann das sein, du und ich. Aus den Fugen freilich war die Welt schon zuvor – aber da die Zeit irgendwie stillzustehen scheint, wird manches erst jetzt deutlich. Weil wir genauer hinhören, sensibel für die Signale. Hoffentlich tut dies die Kirche auch, denn auf Vergangenem wird sie nicht ausruhen können, auch nicht mehr lange auf dem Guten, was derzeit sehr Engagierte leisten. Das ein oder andere darf man allerdings ruhig erwarten von einer Gemeinschaft, die sich auf Christus beruft. Auch andere müssen sich in der Krise bewähren, stehen sogar vor dem Aus. So gibt es aktuell Signale, deretwegen die Kirche hellhörig werden sollte. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Rom
Flugreise vom 30. August bis 4. September 2020
Rom

Marokko
Flugreise vom 7. bis 14. November 2020
Marokko



Gehen Sie mit uns auf Reisen...


Unser Hauskalender 2020


weitere Infos



Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum