Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 20/2019 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 20/2019 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Was glauben Kinder (Teil 2)



Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2019
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
REIF FÜR DIE SCHULE

Woran Eltern erkennen, ob ihr Kind bereit für die Schule ist

Foto: SerrNovik/iStock
Manche Kinder können schon im Alter von fünf Jahren ein paar Worte schreiben und bis 100 zählen, andere sind vielleicht erst etwas später so weit. Jedes Kind entwickelt sich in unterschiedlichem Tempo, jedes hat seine Stärken und seine Schwächen. Entsprechend schwierig ist es oft für die Eltern einzuschätzen, ob ihr Kind schon reif für die Schule ist oder nicht. Doch in Deutschland gilt grundsätzlich: Kinder, die zu einem bestimmten Stichtag sechs Jahre alt sind, sind schulpflichtig; in Baden-Württemberg fällt dieser Stichtag auf den 30. September.

Frühere oder spätere Einschulung ist möglich


Eine vorzeitige Einschulung ist möglich – sofern ein Kind geistig, körperlich und sozial weit genug entwickelt ist, um erfolgreich am Schulunterricht teilzunehmen. Umgekehrt kann ein Kind auch erst ein Jahr später eingeschult werden, wenn es noch etwas mehr Zeit braucht, um die Schule zu meistern. In beiden Fällen müssen die Eltern einen Antrag bei der jeweiligen Grundschule stellen.

Was sollte ein Kind für die Schule können?


Als schulfähig gilt ein Kind, wenn es die notwendigen geistigen, körperlichen und sozialen Kompetenzen mitbringt, um mit Freude und Erfolg am Unterricht und am Schulleben teilnehmen zu können. Konkret heißt das, das Kind sollte in der Lage sein, seinen Schulranzen zu tragen und sich problemlos für einige Stunden von den Eltern trennen zu können. Es sollte eine Stunde lang still sitzen und sich gut konzentrieren können. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2019


weitere Infos



Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum