Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 45/2018 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 45/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Welt ohne Bilder – Aus der Arbeit einer Blindenseelsorgerin



Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das erste
Halbjahr 2019
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema
Sterben in Würde

In Frieden sterben – geht das noch?

Foto: Claudia Dewald/iStock
Einsamkeit im Alter, langes Leiden, Pflegenotstand, hohe Kosten und die Sorge, anderen zur Last zu fallen – das alles erzeugt Angst. Wie wird es sein am Lebensende? Wer wird da sein? Auch die oft unkritische Art, wie Suizidbeihilfe und »aktive Sterbehilfe« in Spielfilmen und Dokumentationen dargestellt werden, vermag alte und kranke Menschen unter Druck zu setzen – alles im Namen der Selbstbestimmung? In Frieden sterben – geht das noch? Der Tübinger Moraltheologe Franz-Josef Bormann beleuchtet wichtige Faktoren, wägt unterschiedliche Blickwinkel gegeneinander ab und zeigt die »Baustellen« und was jeder selbst dafür tun kann, damit ein friedliches Sterben in Würde möglich ist.

Ein guter Tod ist keine Selbstverständlichkeit. Um ihn zu erreichen, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein, die teils die medizinisch-pflegerische Versorgung, teils das soziale Umfeld, teils aber auch die mentale Vorbereitung und spirituelle Begleitung des Sterbenden betreffen. Obwohl sich die meisten Menschen einen raschen, schmerzfreien Tod in häuslich-familiärer Umgebung nach einem langen und möglichst gesunden Leben wünschen, sieht die Wirklichkeit des Sterbens oft anders aus. Immer mehr Menschen versterben hochbetagt nach langwierigen komplexen Krankheitsverläufen unter professioneller Begleitung in Krankenhäusern oder Pflegeheimen einen nicht selten einsamen Tod. Vor allem drei Einflussfaktoren scheinen einem friedlichen Sterben gegenwärtig besonders hinderlich im Wege zu stehen: erstens die rasante Entwicklung der modernen Medizin, die neben vielen positiven Errungenschaften auch die Gefahr der Übertherapie am Lebensende mit sich gebracht hat. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2019


weitere Infos



Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum