Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 35/2018 » Glaube & Wissen
Haben Sie Lust auf etwas Besonderes,
nämlich Journalismus mit Tiefgang?

Das Katholische Sonntagsblatt,
Magazin für die Diözese Rottenburg-Stuttgart, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Redakteur (m/w/d)

Lesen Sie hier die Stellenbeschreibung.

Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 35/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Warum schuf Gott die Ruhe?
Glaube.Leben.



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Glaube & Wissen
EXERZITIEN AUF DER STRASSE (3): DAS SAKRAMENT DER STRASSE

Sichtbares Zeichen für die unsichtbare Gnade Gottes

Sichtbares Zeichen für die unsichtbare Gnade Gottes
Meditieren mit der Bibel an einer lärmenden Kreuzung. Schauen, hören und sich ansprechen lassen mitten im pulsierenden Treiben der Stadt. Wenn es absichtslos aus einem inneren Impuls heraus geschieht, kann es zu einer unvergesslichen Erfahrung von Gnade werden.
Foto: KNA
Michael, ein Bewährungshelfer, hatte sich nie für Exerzitien interessiert. Doch auf Straßenexerzitien wollte er sich einlassen. Er erzählt von folgender Erfahrung: »Mir kam einfach ein Lied in den Sinn, und ich wollte es einfach singen und ich habe es gesungen, und für mich war es leise, die Umgebung war ganz leise. Und abends haben wir uns dann ja getroffen und zusammengesessen und dann sagte eine, die mich gesehen hatte: Also der stand mitten an der belebten Kreuzung und es war so laut dort, und der hat da drauf auch noch gesungen.« Und Michael resümiert: »Ich habe diesen Krach nicht gehört, der war nicht wichtig.« Michael erlebte hier mitten auf der Straße einen Moment der Versenkung. Die Straßenkreuzung war ihm zum Gebetsraum geworden. Auffällig viele Menschen mit reichhaltigen Erfahrungen aus kontemplativen Exerzitien oder Besinnungstagen interessieren sich für Straßenexerzitien, viele ohne jeg liche Exerzitienerfahrung.

Es wirkt zunächst wie ein Widerspruch, Meditation mit viel Sitzen in der Stille und durchgehendem Schweigen mit Exerzitien auf der Straße zu verbinden, wo es gerade keine äußere Stille und kaum Rückzugsräume gibt. Doch ist beides bei näherem Hinsehen einander erstaunlich ähnlich, wie auch meine eigene wissenschaftlichempirische Studie zeigen konnte. Von der Grundhaltung der Absichtslosigkeit, des Loslassens von Vorstellungen und Bescheidwissen war schon die Rede. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2021
»Heilen mit Hildegard«


weitere Infos



Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Rom
Flugreise vom 30. August bis 4. September 2020
Rom

Marokko
Flugreise vom 7. bis 14. November 2020
Marokko



Gehen Sie mit uns auf Reisen...


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum