Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Lebe gut - Der Podcast mit Sinn für das Leben
  Startseite » Archiv » Ausgabe 33/2015 » Elternhaus
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 33/2015 - klicken Sie für eine größere Ansicht

Was glauben Sie?

Wie ist das mit der Vergebung?
Die Frage nach dem lieben Gott



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Elternhaus
OASEN FÜR FAMILIEN (5)

Mit allen Sinnen die Welt und die Schöpfung begreifen

Mit allen Sinnen die Welt und die Schöpfung begreifen
Foto: Kirsch, plainpicture
»Da kann man sich mit der Schaukel so anschucken«, antwortet die fünfjährige Anna, wenn man sie fragt, was ihr in der Sinnwelt im Biberacher Jordanbad am besten gefallen hat. Das kleine Mädchen genießt das Gefühl in der rundum geschlossenen Schaukel, die wie ein großer Ball an einem Haken an der Decke hängt. Bis zu acht Kinder oder zwei Erwachsene mit Kindern haben in dem Weidenkorb Platz und fühlen sich wie in einem Nest, das sanft hin- und herschwingt.

Ganz unter sich in der »Weltenschaukel«

Das Drumherum bleibt außen vor. Es dauert nicht lange und die Nesthocker sind ganz bei sich. »Weltenschaukel« nennt Schwester Yvonne das beliebte Spielgerät in der Biberacher Sinnwelt. Man betritt diese Schaukel durch eine Öffnung auf der Unterseite und ist dann auch für alle anderen erst einmal verschwunden. Auf 1400 Quadratmetern in einer ehemaligen Scheune sind auf mehreren Etagen 100 verschiedene Stationen aufgebaut, die alle die menschlichen Sinne ansprechen. In der Schaukel ist es der Gleichgewichtssinn. Aber auch die Augen und die Ohren reagieren auf die Schaukel.

In anderen Stationen geht es um optische Täuschungen, um den Sehsinn in der Dunkelheit oder um das Riechen und Schmecken. »Kinder erleben die Stationen anders als Jugendliche oder Erwachsene«, sagt die Ordensfrau. Kindergartenkinder halten am Klangstein einfach ihre Hand an den Stein und spüren die Vibrationen. »Jugendliche wollen wissen, wie das physikalisch funktioniert, dass ein 500 Kilogramm schwerer Stein alleine durch Reiben mit nassen Händen so in Schwingung gerät«, weiß Schwester Yvonne. Und Erwachsene fragen, was das für eine Sorte von Stein sei. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Reiseziel Heimat

Den Südwesten 2024 spirituell erleben



weitere Infos


Rom

Auch für 2024 haben wir wieder attraktive Leserreisen für Sie geplant.

Weitere Infos


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum