Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 8/2016 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 8/2016 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Früh beginnt’s: Wie Kinder das Miteinander lernen

Foto: grafikplusfoto/Fotolia
Gemeinsinn, Mitgefühl, Toleranz, Frieden und soziale Verantwortung – das sind die Werte, die eine Gesellschaft tragen und ein gedeihliches Zusammenleben ermöglichen. Werte, die besonders auch in der Erziehung von Bedeutung sind, damit die Kinder von heute in der Welt von morgen klarkommen.

Denn die sozialen Unterschiede werden immer größer und die Menschen aus den verschiedenen Milieus haben oft wenig miteinander zu tun. Mehr noch: Viele Menschen können oder wollen sich gar nicht mehr in andere hineinversetzen. Demonstrationen gegen Einwanderer, gegenseitige Beschimpfungen, Verweigerung des Dialogs – was sich in Deutschland derzeit abspielt, taugt nicht als Vorlage für die Zukunft.

Dabei ist die Empathie, das Mitgefühl, der Kitt einer Gesellschaft. Diese Fähigkeit gilt es schon sehr früh zu erlernen. Der Mensch ist zwar von Anfang an auf ein Miteinander angewiesen, doch Säuglinge haben kein soziales Gen. Soziale Fähigkeiten können sich nicht ohne Anregungen entwickeln. Und dabei sind die ersten Lebensjahre ganz entscheidend.

Kinderalltag im Sandkasten: Erschrocken und verzweifelt steht der dreijährige Peter am Rand des Sandkastens. Die zweijährige Lisa hat ihm das Lieblingsauto weggenommen. Die anderen Kinder spielen unbehelligt weiter, während Peter wie angewurzelt daneben steht. Die Eltern, die etwas entfernt vom Kaffeetisch aus die Kinder beobachten, diskutieren Erziehungsfragen. »Unser Peter ist ein echter Jesus. Er lässt sich alles gefallen. Er schaut nur, wenn er geschubst wird und lässt sich einfach alles wegnehmen«, erzählt sein Vater. Und weiter: »Er muss endlich lernen, sich zu wehren und sich durchzusetzen.« Die anderen pflichten ihm bei. Die Anforderungen im Beruf seien kein Zuckerschlecken und jeder müsse selbst schauen, wo er bleibe. »Wer sich nicht behaupten kann, wird es immer schwer haben«, meint eine Mutter. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Irland
Flugreise vom 18. bis 25. Juli 2016
Irland



Passionsspiele Thiersee
Busreise vom 21. bis 24. Juli 2016
Passionsspiele Thiersee


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum