Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 52/2012 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 52/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das erste
Halbjahr 2017
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
WARUM FEIERN WIR WEIHNACHTEN?

Große Fragen und Antworten (nicht nur) für die Kleinen

Foto: shotshop
Weihnachten ist das beliebteste Fest der Christen. Jung und Alt freuen sich darauf, besuchen einander und zeigen mit Geschenken, dass sie sich gern haben. Aber rund um das Fest stellen sich viele Fragen und die besten Fragen stellen bekanntlich die Kinder. Nur wer Fragen stellt, findet den Weg zu eigenen Antworten.

Was feiern wir, wenn wir das Weihnachtsfest feiern?

Eine einfache Frage? Na ja, ich würde sagen, sie ist einfach und schwer zugleich. Wir können natürlich sagen, wir feiern die Geburt Jesu. Doch was das wirklich heißt, ist ein großes Geheimnis. Denn Christen glauben, dass Jesus Gottes Sohn ist, dass Jesus selbst ganz Mensch und ganz Gott ist, dass also mit Jesus Gott selbst auf die Welt kommt. Das können wir Menschen niemals ganz verstehen: Der große Gott macht sich ganz klein und kommt als Baby, als ein armes Kind in unsere Welt. Das ist ein Wunder!

Woher wissen wir von Jesus?


In der Bibel, genauer gesagt im Neuen Testament, erzählen uns die vier Evangelisten Markus, Matthäus, Lukas und Johannes vom Leben Jesu, von seiner Botschaft des Friedens und von der Liebe, nach der er selbst lebte. Viele Menschen wurden durch die Nähe von Jesus gesund. Er erzählte den Menschen auch Geschichten von einer neuen Zeit bei Gott, die mit ihm schon anfing. Seine Freunde waren begeistert, doch die Römer fürchteten um ihre Macht und töteten ihn am Kreuz. Aber das war nicht das Ende. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum