Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 38/2012 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 38/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
VERANTWORTUNG LERNEN

Kinder sollen Konsequenzen für ihre Fehler selbst tragen

Foto: iStock
Ich war’s nicht.« – »Meine Note ist so schlecht, weil Sie in der Prüfung die falschen Fragen gestellt haben.« Ob Kindergartenkind, Pubertierender oder Erwachsener – in keinem Lebensalter ist der verantwortungsscheue Mensch um Ausreden verlegen. Die Schuld für eigenes Versagen und Versäumen sucht man lieber bei anderen. Der Reflex, sich wegzuducken anstatt für Fehler geradezustehen, ist offenbar zutiefst menschlich: Gleich auf den ersten Seiten der Bibel liefern Adam und Eva ein klassisches Beispiel.

Verantwortung weiterreichen

Als Gott Adam fragt, ob er vom verbotenen Baum geges- sen habe, sagt Adam: »Die Frau, die du mir beigesellt hast, hat mir von dem Baum gegeben, und so habe ich gegessen.« Die Frau wiederum, von Gott auf ihr Handeln angesprochen (»Was hast du da getan?«), reicht die Verantwortung ebenfalls weiter: »Die Schlange hat mich verführt, und so habe ich gegessen.« Schlange hin, Eva her – gegessen hat jeder der beiden selbst. Die Tatsache, wie schwer es ihnen fällt, es vor Gott zuzugeben, beweist: Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen erfordert Kraft und Mut. Beides will geübt sein – von klein auf.

»So bin ich halt irgendwie«

Wer heute mit jungen Menschen zu tun hat, kann allerdings den Eindruck bekommen, dass sie in Sachen Verantwortung zunehmend aus der Übung kommen. Statt »Ich stehe dazu« oder »Ich sehe es ein«, hören Lehrer immer häufiger Antworten wie »egal«, »passt schon«, »keine Ahnung«, »so bin ich halt irgendwie«. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Irland
Flugreise vom 18. bis 25. Juli 2016
Irland



Passionsspiele Thiersee
Busreise vom 21. bis 24. Juli 2016
Passionsspiele Thiersee


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum