Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der aktuellen Ausgabe 32/2020 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen

Was glauben Sie?

Warum schuf Gott die Ruhe?
Glaube.Leben.



Exerzitienbroschüre
Die Exerzitienbroschüre der Diözese
finden Sie hier.


Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
Unsere »Gottes-Influencerin« Julia Ellerbrock
Wer liest mehr Bücher, wer postet mehr?

Julia Ellerbrockmiss_ella Durch das Abstandsund Kontaktverbot wird die Kommunikation über die sozialen Netzwerke wichtig wie noch nie. Wer die Möglichkeit hat, führt Videokonferenzen, hält Kontakt über Facebook und WhatsApp und sieht auf Instagram, was die Freunde erleben. Doch sollten wir nicht ausblenden, welche emotionalen Gefahren hinter dem übermäßigen Konsum sozialer Medien stecken.

Ich möchte hier nicht den moralischen Zeigefinger erheben. Soziale Medien, in verantwortungsvoller Nutzung, sind gut. Doch vor allem in diesen Zeiten sollte nicht nur unsere körperliche, sondern auch unsere mentale Gesundheit im Fokus stehen! Die kann durch den Einfluss von zu viel ungefiltertem Social- Media-Konsum schnell Schaden nehmen. Es besteht die Gefahr, sich in der Scheinwelt zu verlieren und daran kaputtzugehen. Dabei müssen wir uns nicht anderen vergleichen. Jeder Mensch ist einzigartig und auf seine Weise perfekt. Und das auch gut so!

2017 habe ich mir einen Instagram-Account zugelegt und bin so zum Bloggen gekommen. Ich habe die Profile andere Bücherverrückter (»Bookstagrammer«) entdeckt. Gelesen habe ich immer schon sehr gerne, und sich jetzt so einfach mit anderen über Bücher auszutauschen, neue Anregungen für Lesestoff zu finden und sich inspirieren zu lassen – das war klasse!

Allzu schnell bin ich in die Falle getappt. Immer öfter habe ich mich mit anderen verglichen. Ich hatte das Gefühl, lesen zu »müssen«, um mithalten zu können. Ich wollte täglich etwas posten, immer aktuell sein. Keines meiner Bilder war mir gut genug, im Vergleich mit den anderen erschienen mir meine Texte langweilig. Meinen »Selbstwert« habe ich in dieser Zeit von der Anzahl der »Likes« meiner Bilder abhängig gemacht. Hinzu kam ein enormer Konkurrenzdruck, auch innerhalb der Buchblogger-Szene: Wer liest mehr Bücher, wer postet mehr, wer hat die meisten Kontakte ...

Meine Zweifel an mir und der ständige Druck gingen auf Kosten meiner »realen« Beziehungen. Nie werde ich den Moment vergessen, als mein Freund mir sagte, er erfahre nur noch über Instagram, wie es mir gehe und was ich tue. Dieser Satz hat gesessen. Denn es stimmt: In der »realen« Welt gibt es so viele Menschen, die es wirklich interessiert, was ich sage. Und die nicht einfach nur den »Daumen hoch« zeigen, ohne zuzuhören.

Mein »digitaler Entzug« kam nicht von heute auf morgen. Meinen Instagram- Account habe ich noch. Aber ich poste nicht mehr täglich nur um des Postens willen. Und ich fühle mich gut dabei.

Zurück zur Startseite

Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Rom
Flugreise vom 30. August bis 4. September 2020
Rom

Marokko
Flugreise vom 7. bis 14. November 2020
Marokko



Gehen Sie mit uns auf Reisen...


Dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes auf der Spur

HÖREN ÜBER GRENZEN
weitere Infos

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum