Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 6/2011 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 6/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Endlich auch Neues denken

Reiner Schlotthauer
Nicht nur auf der Erde, sondern auch in der Kirche gibt es wenig Neues. Kaum meldet sich jemand zu Wort, versucht anzuregen, stößt er gleich wieder auf Ablehnung, die oftmals so brüsk ist, dass man sich dafür fast stellvertretend schämen wollte. So im Fall der CDU-Politiker, die sich jetzt für eine Wiederaufnahme der Diskussion um die Weihe von Viri probati einsetzen, einer begrenzten Zulassung verheirateter Priester: aus pastoraler Not heraus, aber gleichzeitig mit großem Respekt für die ehelos lebenden Geistlichen.

Die Bischofskonferenz hat höflich reagiert. Allerdings haben andere Gruppen und einzelne Würdenträger von »Beleidigung« gesprochen, von unzulässiger »Einmischung «, verbunden mit der Frage, ob denn Politiker berechtigt seien, zu einem innerkirchlichen Thema Stellung zu beziehen. Selbst auf das Alter der Bittsteller wurde angespielt, um deren Argumente zu entkräften. Soweit sind wir schon. Aber auch das ist nichts Neues, verwenden doch Menschen auf dem entgegengesetzten »Flügel« der Kirche ähnliche Worte, um über römische Entscheidungen zu urteilen. Erst letzte Woche musste Benedikt XVI. zur »christlichen Stilpräsenz« in Sachen Kommunikation ermahnen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum