Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 5/2011 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 5/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Gott finden – Schritt für Schritt

Foto: iStock
»Von der Not und dem Segen des Gebets« hieß einmal eine Predigtreihe des Jesuiten und großen Theologen, Karl Rahner, nach dem Krieg. Im noch halb zerstörten München, mitten im äußeren Aufbau ging es ihm um den inneren, geistigen Aufbau des Menschen und der Kirche. Beten ja – aber wie? Diese Frage bewegte auch schon die Jünger Jesu, als sie flehten: »Herr, lehre uns beten!« und sie treibt auch heute Menschen um, die für sich einen Gebetsweg im Alltag suchen. Der erste Lehrmeister des Gebets ist der Heilige Geist im eigenen Inneren. Aber es gibt auch Menschen, die Wegweiser auf dem Gebetsweg sind: Eltern, Religionslehrerinnen, Freunde, geistliche Gemeinschaften, Heilige. Ein großer Beter war der Heilige Ignatius von Loyola. Für Generationen von Christen ist er durch die von ihm geformten »Exerzitien« zu einem Weggefährten für das Beten geworden. Die diesjährige »Gebetsschule « im KS möchte von seinen Erfahrungen mitteilen und so Hilfen für den eigenen Gebetsweg geben.

In einem Gespräch sagte Ignatius einmal zu einem Mitbruder: »Ich glaube, ich könnte nicht leben, wenn ich nicht in meiner Seele etwas spüren würde, das nicht von mir selbst stammt, noch von Menschen überhaupt, sondern das nur von Gott kommt.« Ein Satz, den man mehrmals und langsam lesen muss und bei dem man sich fragen kann: Wie würde ich diesen Satz zu Ende sprechen: »Ich glaube, ich könnte nicht leben, wenn ich nicht …«? [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Irland
Flugreise vom 18. bis 25. Juli 2016
Irland



Passionsspiele Thiersee
Busreise vom 21. bis 24. Juli 2016
Passionsspiele Thiersee


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum