Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 18/2011 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 18/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Ein kostbares Gut

Reiner Schlotthauer
Schon lange nicht mehr war die politische Debatte so interessant. Welchen Weg wird Deutschland in die Zukunft gehen, und was muss getan werden, damit möglichst viele Menschen mitgehen, in diesem Land, aber auch in seinen Bündnissen? Auch die Christen werden sich mit dieser Frage beschäftigen müssen, ist ihre Sache doch nicht allein der Glaube, sondern auch die daraus resultierende geistige wie auch körperliche Kraft, Gesellschaft und Welt mitzugestalten.

Wie steht es aber augenblicklich mit ihrer Fähigkeit, die beiden Pole »Mystik« und »Politik«, die in 2000 Jahren in die eine oder andere Richtung schwankten, in guter Balance zu halten? Zuletzt war auch unter Glaubenden ein Trend zum Individualismus wahrzunehmen, zu einer einseitig selbstbezogenen Spiritualität, in dessen Mittelpunkt allein das Ich steht, das eigene Heil, allenfalls noch die Beziehung zu Gott. Die Konsequenz für die Beziehung zum Nächsten, zum Belasteten, zum Notleidenden wird zusehends ausgeblendet – ein Verrat am Evangelium, für den man heute viele weitere Beispiele geben könnte. Ein hartes Wort, gewiss, doch es muss rechtzeitig ausgesprochen werden, damit die Kirche nicht noch mehr Boden verliert.

Doch politisches Handeln, das in einer mit Vernunft gepaarten Spiritualität gründet, wird weiter gefragt sein. Zumindest noch für eine Weile. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum