Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Aktuelle Ausgabe 7/2018 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der aktuellen Ausgabe 7/2018 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das erste
Halbjahr 2018
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Was glauben Sie?

Wie kann ich beten?
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
Eltern & Co.
ZUCKERBROT UND PEITSCHE (2)

Kritik und Tadel dürfen niemals verletzen und erniedrigen

Fotos: B. Boissonnet/BSIP
In einer Fortbildung für Führungskräfte legt ein Sozialpsychologe mit seiner ganzen Überzeugungskraft dar: »Lob und Anerkennung motivieren Mitarbeiter ungemein und spornen zu größeren Leistungen an.« Dies hat einen Fluglehrer aufgebracht: »Theoretisch mögen diese Argumente stichhaltig sein, aber die Praxis funktioniert ganz anders: Wenn ich meine Flugschüler nach einem Fehler zusammenstauche, sind sie beim nächsten Flugmanöver gleich erheblich besser.« Ein unauflösbarer Widerspruch, der auch vielen in der Erziehung Tätigen ein Rätsel ist.

Mit Zuckerbrot und Peitsche

Viele Trainer schwören auf das Konzept: Mit Zuckerbrot und Peitsche sind die größten Leistungen zu erreichen. Ein erfolgreicher Trainingsleiter soll seine Schützlinge also maßvoll loben, aber auch zur rechten Zeit scharf kritisieren und tadeln. Solches Vorgehen ist nicht nur im Sport üblich. Viele Lehrer mit langjähriger Praxis beteuern, dass Kritik und Tadel immer enorme Wirkung haben. Kritik und Tadel sind in der Schule fest verankert. Es ist sogar in der Schulordnung geregelt, wie Ermahnung, Tadel und Kritik zu handhaben sind. Die meisten Schulordnungen sprechen in diesem Zusammenhang von Ordnungsmaßnahmen. Diese reichen von Ermahnungen, mündlichen oder schriftlichen Verweisen bis hin zum Schulausschluss. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!

Rom im Frühjahr
Flugreise vom 18. bis 23. März 2018
Rom



Malta
Flugreise vom 25. April bis 02. Mai 2018
Malta


Unser Hauskalender 2018

Kinder fragen
den Papst

weitere Infos


Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum