Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 38/2017 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 38/2017 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2017
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Wie kann ich mich entscheiden? Glauben. Leben.
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
BEWEGUNG (1)

Wichtig für die körperliche und geistige Entwicklung

Foto: Martinan
Der Bewegungsdrang steckt dem Menschen in den Genen. Bei kleinen Kindern lässt sich dieser angeborene Bewegungsvirus, wie ihn Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung der Deutschen Sporthochschule in Köln, bezeichnet, sehr gut beobachten. Wenn sie nicht gerade schlafen, sind Kinder ständig in Aktion.

Bewegung schafft Wachstum im Gehirn

Bewegung ist der wichtigste Motor für die körperliche und geistige Entwicklung des Menschen. Beim Baby sind es zunächst die Hände, die spüren, fassen und formen und damit die Welt begreifen. Später wird rollend, krabbelnd und dann endlich laufend die Welt erobert. Jede neue motorische Fähigkeit ist ein Sprung in der Entwicklung. Bewegung stärkt den Körper und sorgt für neue Verbindungen zwischen den Nervenzellen im Gehirn, das jede motorische Fähigkeit verarbeitet und sich dadurch fortlaufend weiterentwickelt. Das fördert die Intelligenz, erklärt Prof. Froböse: »Kinder, die Sport treiben, haben einen besseren Wortschatz und können besser lernen als Kinder, die sich wenig bewegen.«

Dass Bewegung wichtig für die Gesundheit ist, das weiß eigentlich jedes Kind. Was daneben jedoch bei Kindern häufig unterschätzt wird, ist die Bedeutung für die körperliche Selbsteinschätzung und die Unfallprophylaxe. Beim Rennen, Klettern, Hüpfen und Balancieren lernen Kinder ihren eigenen Körper und seine Grenzen kennen. Sie können Räume besser einschätzen, lernen ihre Kräfte besser einzuteilen und situationsgerecht zu reagieren. Teil dieser Selbsterfahrung sind auch Dämpfer. Den Ball an den Kopf zu bekommen, zu stolpern oder zu stürzen, sich mal ein blutiges Knie zu holen – all das gehört bei Spiel und Bewegung dazu. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2018

Kinder fragen
den Papst

weitere Infos


Adventreise Salzburg
Busreise
vom 30. November
bis 03. Dezember
Adventreise Salzburg

Rom im Frühjahr
Flugreise vom 18. bis 23. März 2018
Rom



Malta
Flugreise vom 25. April bis 02. Mai 2018
Malta

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum