Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 25/2017 » Eltern & Co.
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 25/2017 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2017
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Wie kann ich mich entscheiden? Glauben. Leben.
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Eltern & Co.
MITSPRACHE

Ich will aber! Was und wann Kinder mitbestimmen können

Foto: highwaystarz
Ich will aber Nudeln. Ich mag noch nicht ins Bett. Können wir im Urlaub wieder an die Ostsee fahren? Je älter Kinder werden, desto mehr möchten sie mitbestimmen, was in der Familie läuft. Doch Mitbestimmung will geübt sein.

Die Stimme der Kinder zählt in vielen Bereichen

Pia steht mit ihrer Mama vor dem Kleiderschrank. Die Siebenjährige will das dünne Blumenkleid anziehen. Doch es ist kalt draußen, und Mutter Alexandra Gergen ist dagegen. »Ich will aber!«, schreit Pia und stampft auf den Boden. »Du wirst krank«, erklärt die Mutter. Schließlich einigen sich die beiden: Pia zieht das Kleid an – mit warmen Leggins und einer Jacke. Puh! Problem gelöst.

Alexandra Gergen und ihr Mann Harald pflegen bewusst einen demokratischen Erziehungsstil. Pia und ihr neunjähriger Bruder Niklas dürfen bei vielen Entscheidungen im Familienalltag mitbestimmen. Der zweijährige Tristan ist noch zu klein dafür. Für die beiden Großen gilt: Ob es um die Wahl des Urlaubsortes geht oder darum, was es zum Mittagessen gibt, ihre Stimme zählt.

Damit liegt die Familie voll im Trend. Eine Studie hat ergeben, dass die Kinder zu Hause einen großen Einfluss haben. »Gut so«, findet die Wiener Ehe-, Familien- und Lebensberaterin Christine Gurtner. »Kinder wollen alles, was sie betrifft, in irgendeiner Weise mitbestimmen.« Die Eltern sollten dieses Bedürfnis ernst nehmen. Schon ab einem Alter von etwa drei Jahren sei es möglich, die Kinder in Entscheidungen einzubeziehen. Je älter sie werden, desto mehr können sie bestimmen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2018

Kinder fragen
den Papst

weitere Infos


Rom im Frühjahr
Flugreise vom 18. bis 23. März 2018
Rom



Malta
Flugreise vom 25. April bis 02. Mai 2018
Malta

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum