Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 21/2017 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 21/2017 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2017
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema
Heilkraft der Feste

Wenn das Leben um den Glauben kreist

Fotos: londoneye, goir/iStock, picture-alliance, pm/ks
Die Zeit der traditionellen Flur- und Reiterprozessionen hat begonnen, das Brauchtum lebt.Der Glaube wird rund um das kommende Pfingstfest und die wärmere Jahreszeit wieder mehr nach außen getragen. Wie die Natur ihre Rhythmen hat, so feiert auch die Kirche ihren Jahreskreis mit Festen und Gedenktagen, die gleichzeitig alle menschlichen Befindlichkeiten in sich bergen und abbilden. Sie ergeben ein Ganzes, das Leben wird rund, der Kreis schließt sich. Der Festkreis der Kirche kann – bewusst wahrgenommen – zur echten Lebenshilfe werden, Halt geben und heilsam sein. Wie? Das wollen wir in unserer neuen, hier beginnenden Serie anhand der pfingstlichen Zeit aufzeigen.

Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr«, sagt Demokrit. Die Zeit strukturieren, sich heilsame Unterbrechungen gönnen, Feste feiern, Einkehr halten, zu sich kommen. Das bedeutet »Frei-Zeit«, heißt ausspannen, spielen, lachen, erinnern, träumen und sich besinnen. All das sind »Tugenden«, die – obwohl lebensnotwendig – in unserer heutigen Zeit angesichts der Fülle von Aufgaben, Verantwortung, Verpflichtungen, Spannungen in der Arbeit und Angst um den Arbeitsplatz oft in Gefahr sind, in Vergessenheit zu geraten und in Hektik, Stress und Routine unterzugehen. Als Gegenbewegung im Dienste unserer seelischgeistigen Gesundheit müssen wir Rhythmen, Pausen, und Feste wieder neu pflegen und bewusst gestalten lernen.

Die Natur hat ihre Rhythmen

In der Natur begegnen wir ganz selbstverständlich immer wieder Rhythmen und einem stetigen Wandel: Schönwetterperioden wechseln mit Schlechtwetterzeiten ab, der Tag wird abgelöst von der Nacht, tagsüber sind wir tätig und aktiv, nachts ruhen und schlafen wir, wenn wir nicht die Nacht zum Tage machen, aber gerade darin zeigt sich schon, dass sich ein Leben gegen die Lebensrhythmen auf Dauer betrachtet sehr gravierend rächen kann! [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2018

Kinder fragen
den Papst

weitere Infos


Champagne und Elsass
Busreise vom 03. bis 08. September 2017
Champagne und Elsass



Adventreise Salzburg
Busreise
vom 30. November
bis 03. Dezember
Adventreise Salzburg

Aktion Hochzeit

Das besondere Geschenk für Brautpaare


Das Gutscheinheft für Abonnenten


Erleben Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden interessante Tage und Leistungen zu besonders günstigen Preisen!


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Unsere neue Dienstleistung für Verlage, die Ihr Abogeschäft in gute Hände geben wollen.

Aboservice

mehr Informationen


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum