Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 2/2016 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 2/2016 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Jahr der Entdeckungen

Reiner Schlotthauer
Liebe Leserinnen und Leser! Wie wird wohl das jetzt noch frische Jahr enden? Keiner weiß es. Selbst Historiker werden sich Jahre Zeit lassen müssen, um im Nachhinein das vor uns Liegende zu analysieren. Daher ist Geduld gefragt, ohnehin eine Tugend, die es wiederzuentdecken gilt, besonders in einer Zeit der vielen Umbrüche und Unsicherheiten, in der nichts einfach nur im Handumdrehen zu schaffen ist. Wie gerne doch dagegen viele Menschen in diesen Tagen schnell, sogar vorschnell urteilen wollten, das Schwarz und Weiß lieber der Weisheit – ebenfalls eine vergessene Tugend – vorzögen. Und dabei offenbaren sie nur, wie ungesund ihre Seele geworden ist.

»Sprich nur ein Wort, dann wird meine Seele gesund.« Kann es sein, dass diese Bitte aus der Eucharistiefeier immer weniger ausgesprochen wird und so seltener seine Wirkung entfalten kann? Weil sich an jenem heiligen Ort zu wenige einfinden? Dann wäre zu verstehen, warum sich Menschen, so im Innersten krank geworden, nicht mehr auf das einlassen wollen, was in einer sich verändernden Welt vor ihnen liegt – aber auf sie unweigerlich zukommen wird. Und sie oft aus Angst Unfrieden stiften statt Frieden. Der Brandanschlag auf das geplante Flüchtlingshaus in Schwäbisch Gmünd, ausgerechnet an Weihnachten, ist leider kein Einzelfall. Mindestens ist es ein schlimmes Symptom. Aber noch viel mehr: ein Attentat auf den Menschen, genauso auf Gott. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum