Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 37/2012 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 37/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Geschenkte Zeit

Reiner Schlotthauer
Viel ist derzeit über Umfragen zu lesen. Meistens dreht es sich dann um das wirtschaftliche Fortkommen dieses Landes: Was bringt mir dieses oder jenes, welchen Vorteil, welchen Nachteil? Mit welchen Mitteln können wir besser, ja sogar bestens sein? Ist die Rente sicher? Können wir dem Euro trauen? Welchem Politiker schenken wir Glauben? Prozente über Prozente. Fast wäre einem da eine andere relative Zahl entgangen, die sich am Ende sogar wie keine andere dem Absoluten annähert.

»87 Prozent« lautet sie, ungerade und leicht zu vergessen. Die Tendenz zum Absoluten erhält sie, weil sie mit dem Glauben der Menschen zu tun hat. Und zwar jener, die den Tod vor Augen haben. So haben Umfragen ergeben, dass auf die Frage, ob sie sich als glaubende Menschen bezeichnen würden, fast neun von zehn mit »Ja« antworten. Erstaunlich, wenn man hört, wie allerorten in dem angeblich so säkularen Land genauso angeblich der Glaube schwindet. Vorsicht im Urteil ist also angebracht, ebenso wenn behauptet wird, die Krise der Kirche beruhe ausschließlich auf einer Glaubenskrise. Man sollte genauer argumentieren und neben den Ohren zum Hinhören auch die Nase gebrauchen. Erst einmal, um sich an die eigene zu fassen, und dann, um zur Einsicht zu gelangen: dass mit dem richtigen Riecher für die Gefühle, Lebenswenden und Entscheidungssituationen der Menschen sich mehr Kirchenstaat machen ließe. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum