Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 33/2012 » Leib & Seele
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 33/2012 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Leib & Seele
Medizin der vier Temperamente (3): Der Choleriker

Das erhitzte Gemüt kühlen

Der Choleriker hat ein überschießendes Temperament, neigt zu Extremen und geht oft auf Konfrontation. Es ist wichtig, dass er lernt, seinen Überschwang zu kontrollieren und auf das gesunde Maß zurückzuführen.
Foto: clipdealer
Die Lehre der vier Temperamente ist kein Relikt aus der Vergangenheit, sondern ein spannendes Symbolsystem der Traditionellen Europäischen Medizin, mit denen Sie Ihren Lebensstil auf den Prüfstand stellen und Ihre Vitalität verbessern können: Wenn Sie wissen, dass Sie zurzeit sanguinisch (warmfeucht), cholerisch (warmtrocken), melancholisch (kalttrocken) oder phlegmatisch (kalt-feucht) sind, dann können Sie sich gezielt darauf einstellen: die richtigen Lebensmittel wählen, Akzente bei der Körperpflege setzen und vieles mehr.

Manche Menschen haben ein cholerisches Grundtemperament; wir alle aber fühlen uns mindestens ab und zu cholerisch, sind warm-feucht und zeigen dann folgende Symptome: Choleriker haben eine rote und eher trockene Haut. Der Appetit ist stark ausgeprägt, aber unregelmäßig und mit Heißhungerattacken auf salzig-würzige Speisen. Die Verdauung und der Stoffwechsel sind aktiv, warm und reaktionsfreudig. Zu den Schwachstellen der Gesundheit des Cholerikers zählen Fieber, Infektionen, Entzündungen, Leber- und Gallenprobleme, Übersäuerung, Gastritis, Magengeschwür, stechende Kopfschmerzen, rote Augen, hohe Cholesterinwerte, Nervosität, Stresszustände, Burn-out-Syndrom oder auch diffuse Herzrhythmusstörungen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum