Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 45/2011 » Leib & Seele
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 45/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Leib & Seele
Heilt der Glaube? (2): Spirituell mit Leib und Seele

Sind wir bei der Sache?

Achtsamkeit fördert das Zusammenspiel von Leib, Seele und Geist, die Wachheit und geistige Präsenz im Alltag und in jedem Augenblick unseres Lebens.
Foto: iStock
Groß ist die Angst in kirchlichen Kreisen, Spiritualität werde als Mittel zum Zweck für körperliches Wohlergehen missbraucht, das sich nicht mehr am Heilswillen Gottes orientiere. Ist diese Angst berechtigt? In welchem Verhältnis stehen Spiritualität und Körperlichkeit, Seele und Leib? Die Bibel geht ganz selbstverständlich von der Einheit des Menschen aus. Auch Jesus widmet sich gerade den leiblichen Beschwerden der Menschen.

Der Verlust der biblischen Leib-Seele-Einheit unter dem Einfluss griechischer Philosophie und neuzeitlicher Wissenschaft hat dazu geführt, dass die Kirche ihren Kompetenzbereich auf das Seelenheil reduziert hat. Mit der »Entsorgung« der leiblichen Dimension des menschlichen Wohlergehens, konnte sich die Kirche auf Seel-Sorge beschränken. Folgen hatte diese Aufteilung auch für die Medizin. Die moderne Medizin sieht den Menschen häufig nach Art einer komplexen Maschine. Die Maschine Mensch ist in diesem Denken selbst unfähig und hilflos, Störungen zu beheben, sie ist auf einen kompetenten Mechaniker, also Arzt angewiesen.

Die Wiederentdeckung der Einheit von Seele, Geist und Körper in den modernen Naturwissenschaften hat in Medizin, Psychologie und Neurowissenschaften eine intensive Forschung über die Bedeutung von Spiritualität für die Gesundheit ausgelöst. Auch auf Seiten der Theologie wird die ursprüngliche, biblische Leib-Seele-Einheit wieder ins Bewusstsein gerückt. Vom Einfluss dieser wiedergewonnenen Dimension ist in der seelsorgerlichen Praxis aber noch wenig zu spüren. Sie leidet unter mangelnder praktisch-theologischer Aufarbeitung der medizinischen Spiritualitätsforschung. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.



Mit Kompetenz und Leidenschaft betreuen wir als Dienstleister Ihre Zeitschriften


Aboservice

mehr Informationen


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum