Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 44/2011 » Titelthema
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 44/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Titelthema

Sehnen Sie sich auch nach Heil?

Foto: Corbis
»Nur wer glaubt, wird gesund. Nur wer spirituell ›auf Draht‹ ist, hat Energie, Power, Liebe genug, um das Leben zu meistern «, meint der Zukunftsforscher Matthias Horx in seinem Buch »Wie wir leben werden. Unsere Zukunft beginnt jetzt«. Diese Zukunft hat schon begonnen: Millionen von Menschen suchen ein gesundes Leben durch religiöse Lehren und spirituelle Praxis. Dieses Ansinnen ruft auch Kritik von Vertretern der christlichen Kirchen hervor: Während es früher nur um das Heil der Seele gegangen sei, gehe es heute oft nur noch um den gesunden Körper. Niemand jedoch besitze immerwährende Jugend und Gesundheit, Krankheit und Leid gehörten nun einmal zum Leben. Der Glaube dürfe nicht für die Gesundheit verzweckt werden. Ist das Streben nach Gesundheit also dem christlichen Glauben fremd? Oder kann praktizierter Glaube durchaus auch aktive Gesundheitsförderung sein?

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Praxis Jesu und der frühen Kirche: Von Jesus heißt es, er »verkündete das Evangelium vom Reich und heilte alle Krankheiten und Leiden« (Mt 9,35). Unbekümmert berichten die Evangelien von Menschen, die Jesus aufsuchen, um körperliche Heilung zu erfahren. Geradezu naiv scheint sich Jesus ohne Vorbedingungen von Seiten der Kranken auf dieses Begehren einzulassen, niemals mahnt er, den Körper und die Gesundheit nicht zu wichtig zu nehmen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum