Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 44/2011 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 44/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Auf wen kommt es an?

Reiner Schlotthauer
Die Zeit schreitet voran und immer schneller, so scheint es, nähert sich das Ende des Jahres. Noch wichtiger aber ist zuvor das Hochfest von der Menschwerdung Gottes. Werden die Christen dieses Mal gewappnet sein? Spüren sie es schon, oder ist es nur noch ein Termin im Kalender? Wie im Leben eines jeden ist auch in ihrer Institution viel im Wandel. Oder ist es die Welt, die sich wandelt? Wie ist darauf zu reagieren, muss man überhaupt?

Vor kurzem noch, aber auch schon wieder zu Jahresbeginn, waren viele gezeichnet vom Missbrauchsskandal. Dann begann, wenn auch schleppend, der Dialogprozess, der zu einer Erneuerung führen soll. Seltsam, wie doch vielen das Wort Erneuerung Angst macht, obwohl es doch im richtigen Maß eine wichtige Triebfeder der Tradition ist. Ohne sie wäre die Übersetzung des Evangeliums in die jeweilige Zeit, die man dann pünktlich die »heutige« nennt, gar nicht möglich. Interessant dabei, aber auch manchmal frustrierend und die Kirche lähmend, wie sehr bei manchen das Blut in Wallung kommt, nur weil der Mitkatholik seine eigene, eine andere Meinung äußert. Nicht einmal beim Friedensgruß können sich manche in die Augen sehen. In Verkennung der Tatsache, dass eine solch nicht funktionierende Beziehung meist auf eine kriselnde Gottesbeziehung weist. Und das mitten unter Christen. Verunsicherung verkündet aber nicht. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Rumänien
Flugreise vom 02. bis 09. Juni 2016
Rumänien



Irland
Flugreise vom 18. bis 25. Juli 2016
Irland


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum