Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 29/2011 » Klartext
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 29/2011 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Klartext

Orientierungsversuche

Reiner Schlotthauer
Was haben Berlin und Mannheim gemeinsam? Keine Sorge, wir wollen nicht Wichtigeres mit touristischen und geographischen Orientierungsversuchen in den Hintergrund drängen. Denn es geht wahrhaft um Wichtigeres, wenn, wie gerade geschehen, ein Staat und andererseits eine Institution wie die Kirche den Menschen Orientierung geben wollen, sich aber zuvor selbst erst in Debatten und Dialogen zurechtfinden müssen.

Gemeint sind die Entscheidung des Berliner Bundestags für oder gegen die mit »PID« abgekürzte Präimplantationsdiagnostik sowie die Mannheimer Auftaktveranstaltung des Gesprächsprozesses in der Kirche. Erstere ist enttäuschend ausgefallen. Was aber hat die eine mit der anderen zu tun? Letztere, die katholische Tagung, wird am Ende nicht nur über innerkirchliche Perspektiven entscheiden, sondern nebenbei auch, welche Perspektiven sie überhaupt noch den Menschen bieten kann, die im sozialen Geflecht eine Richtung suchen, die ihr Gewissen bilden, zu Entscheidungen kommen und Verantwortung tragen. Wird die Kirche, ja will sie stark genug sein, die Gesellschaft mitzugestalten? Kann ihre Botschaft die Herzen erreichen, darüber hinaus politisch wirksam sein? Oder reicht der Sauerteig nur noch, um kleine Brötchen zu backen, die allenfalls zur eigenen Speisung reichen? Gerade die schwierige und bewegende Diskussion über die PID zeigt: Besonders den Christen ist es zu verdanken, dass hierzulande so ernsthaft über so wichtige ethische Herausforderungen gesprochen wird. Die klare Position der katholischen Kirche hat sich jetzt allerdings nicht durchgesetzt. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.



Mit Kompetenz und Leidenschaft betreuen wir als Dienstleister Ihre Zeitschriften


Aboservice

mehr Informationen


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum