Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 47/2010 » Leib & Seele
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 47/2010 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Herr, wie zahlreich sind deine Werke
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Leib & Seele
Öl ist Leben (1): Jesus und die Sünderin (LK 7,36–50)

Dankbarer Liebesbeweis

seine Füße mit ihrem Haar, küsste sie und salbte sie mit Öl« (Lukas 7, 38b) Foto: bridgeman. (Philippe de Champaigne, 1656, Nantes)
Wir kennen die Geschichte: Jesus ist eingeladen zu einem vornehmen Gastmahl im Haus des Simon, eines Pharisäers, der ihm offensichtlich wohlgesonnen ist; denn erkennt er ihn ehrerbietig als »Meister« an (LK 7,36–50). Die Situation wirkt entspannt: Man liegt zu Tisch, das heißt um den Tisch herum mit dem Kopf zur Mitte. Die Szene erinnert an berühmte literarische Vorbilder, etwa »Das Gastmahl (griech. Symposion) des Sokrates« von Platon oder »Das Gastmahl der sieben Weisen « von Plutarch. Kennzeichnend für die Beschreibung eines Symposions war, dass die Häupter der Teilnehmer bekränzt und mit Öl gesalbt wurden, dass meist ungebetene Gäste auftraten und für Gesprächsstoff sorgten und dass Frauen, wenn überhaupt – nur als Dirnen anwesend sein durften.

Auch in der biblischen Geschichte, die noch in einer anderen Erzählvariante (»Salbung in Bethanien« kurz vor der Passion) beim Evangelisten Markus (14,3–9) vorkommt, kehren die Elemente des Symposions wieder: Eine Frau, als Sünderin stadtbekannt, stößt ebenso überraschend wie unerwünscht zu der Herrenrunde und »verschwendet « kostbares Öl an Jesus, den prominenten Gast. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite

Unser Hauskalender 2017

Kirche erleben – Räume öffnen

weitere Infos


DER HEILIGE MARTIN IN KUNST UND MUSIK

Hic est Martinus
weitere Infos

Jakobsweg von Biberach bis Weingarten
Pilgerwanderung vom 07. bis 09. September 2016
Jakobsweg von Biberach bis Weingarten



Adventsreise
Dresden

Busreise vom 07. bis 09. Dezember 2016
Adventsreise Dresden


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum