Katholisches Sonntagsblatt - Startseite Ihr Glücksgriff - das Katholische Sonntagblatt
  Startseite » Archiv » Ausgabe 48/2009 » Leib & Seele
Offene Tür
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
Die Familie genießt das Katholische Sonntagsblatt
zur Dia-Show
Titelcover der archivierten Ausgabe 48/2009 - klicken Sie für eine größere Ansicht
Hier können Sie die schönsten Kirchen in unserer Region
im Rundumblick ansehen
Diözesankarte

Einfach
mal hinfahren:

Die schönsten
Plätze
um Gott
zu treffen
.
Misereor - Spenden auch Sie!
Exerzitienplan
Den Exerzitienplan
für das zweite
Halbjahr 2016
finden Sie hier.
Vorbilder
Sehen Sie selbst...
Kirchengemeinde & Kindergarten = Familienzentrum? So funktioniert’sKirchengemeinde + Kindergarten = Familienzentrum?

So funktioniert’s
Titelumfrage
Welcher Titel gefällt Ihnen am besten?
Hier abstimmen.
Unsere Leser
und deren Meinung zum Sonntagsblatt finden Sie
hier.
 
<<< zur vorherigen Ausgabe zur nächsten Ausgabe >>>
Leib & Seele
Glaube als Medizin (6): Achtsamkeit lernen

Heitere Gelassenheit üben

»Sonnenbad« im grauen November: ein Widerspruch oder Indifferenz? Es gehört nach Ignatius von Loyola eine Portion heitere Gelassenheit und Humor dazu, um in den frostigen und dunklen Zeiten des Lebens trotzdem die Sonne und das Licht zu sehen.
Foto: photocase/sanwen
Die Haltung der Achtsamkeit ist die Frucht eines spirituell vertieften Lebens, sodass wir Gott in allen Dingen suchen und finden, nicht nur in den ausdrücklich geistlichen. Zu diesen alltäglichen Dingen gehören auch Gesundheit und Krankheit. Von Achtsamkeit ist auch beseelt, wer »gesundheitsbewusst « lebt, um die eigene Gesundheit und jene der eigenen Familie zu erhalten und einer (Wieder-)Erkrankung vorzubeugen. So achtet ein Zuckerkranker darauf, was, wieviel und wann er isst, und diese Achtsamkeit geht ihm in Fleisch und Blut über.

Beide Formen der Achtsamkeit, die eher spirituelle und die eher selbsttherapeutische, sind alltäglich und haben das Ziel der Erhaltung oder Wiederherstellung eines »heilen Lebens«. Beschwerden, mögliche Krankheits- Symptome, Sorgen und »Trostlosigkeit« lassen uns aufhorchen, nachdenken, vielleicht fachkundige Hilfe in Anspruch nehmen. [...]
Lesen Sie mehr in der Printausgabe.

Zurück zur Startseite
Rumänien
Flugreise vom 02. bis 09. Juni 2016
Rumänien



Irland
Flugreise vom 18. bis 25. Juli 2016
Irland


Werden Sie Pate für ein Katholisches Sonntagsblatt


Helfen Sie mit! Bereiten Sie mit Ihrer Patenschaft anderen wöchentlich eine Freude.


Stellenangebot

Zum weiteren Ausbau unseres Leserkreises suchen wir Verkäufer im Außendienst (m/w)


Traumberuf Journalist/in?

Pilgerbox

Pilgerbox
Katholisches Sonntagsblatt
Telefon: +49 (0) 711 44 06-121 · Fax: +49 (0) 711 44 06-170
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Kontakt | AGB | Widerruf | Datenschutz | Impressum